Workshops & Seminare

Meerschweinchen beim Radball

 

Der MFD Landesverband Sachsen-Anhalt war am Samstag dem 31.08.2019 mit eine Info-Stand beim 48. Internationalen Radballturnier des RSV Zscherben 1909 e.V. vertreten. Zwischen Hüpfburg, Wildschweingrillen und Spinning-Stand konnten wir als Teil des großen Rahmenprogramms auf dem Sportplatz den Besuchern mit unserem Schaugehege sowie den 10 Ausstellungstieren insgesamt 6 verschiedene Rassen in 9 Farben und Zeichnungen vorstellen. Neben den ausgelegten Flyern, Infoblättern und Broschüren wurde unser Angebot durch „Chrissi’s Häkeltiere“ abgerundet, welche quasi als „Verkaufstiere“ den ein oder anderen glücklichen neuen Besitzer fanden.

Wir konnten mit unserer Präsentation nicht nur einigen interessierten Zuschauern den MFD und unseren Landesverband näher vorstellen, sondern bereits jetzt schon kräftig Werbung für unsere Ausstellung im Dezember machen. Immer wieder suchten erstaunte und von den Rassen-Unterschieden faszinierte Besucher das Gespräch. Und vor allem die jüngeren Besucher kamen oft mehrmals bei uns vorbei. Mit offenem Ohr haben wir selbstverständlich auch alle Fragen zur Pflege und Ernährung beantwortet, beratende Gespräche geführt, sowie über artgerechte Haltung aufgeklärt.

Trotz der kraftraubenden Hitze war es für uns ein sehr schöner, erlebnisreicher und gelungener Tag, der sicherlich bei vielen in positiver Erinnerung bleibt.

 

Mit einem fröhlichen *MUIGs*, für den LV10,

 

Eure Kathrin Schirmer und Henriette Weihrauch

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Seminar Showvorbereitung mit Petra Gemeinhardt

16.06.19

MFD Landesverband Sachsen-Anhalt

in Teutschenthal

 

10 Teilnehmer aus 5 verschiedenen Bundesländern sind am Sonntag , den 16.06.19  angereist um sich mit dem Thema Showvorbereitung beim Meerschweinchen zu beschäftigen und fortzubilden.

Vom Jungzüchter, Neueinsteiger bis hin zum alten Hasen waren dabei. Das Thema war sehr interessant und wir alle waren sehr gespannt.

Petra Gemeinhard, 1. Vorsitzende vom MFD Landesverband Bayern, war unsere Seminarleiterin und hat uns mit ihrem langjährigen und kompetenten Wissen vermittelt, was muss ich wann wie machen, damit unsere geliebten Meerschweinchen auch gut für ihren großen Tag vorbereitet sind, um möglichst gut abzuschneiden.

Von den Fragen: „Welche Tiere gehen mit zur Show ?“; „Wann fange ich an vorzubereiten ?“  bis zu „Wie bereite ich die Tiere vor?“ wurde den Teilnehmern alles erklärt und in der Praxis vorgeführt, so daß keine Fragen offen blieben.

Dabei haben auch Themen wie Ausstellungsreglement, Meerschweinchenstandard und Bewertungskarten ihren Platz gefunden.

Gegen 17 Uhr war dann das Seminar zu Ende und alle Teilnehmer haben die Heimreise angetreten.

An dieser Stelle, vielen lieben Dank liebe Petra, daß du so ein tolles Seminar bei uns abgehalten hast.

Als Gastgeschenk gab es Strickmeerschwein Bärbel, die jetzt ihr tolles neues Zuhause in Bayern gefunden hat.

 

Kathrin Schirmer

1. Vorsitzende MFD LV Sachsen-Anhalt

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Workshop Meerschweinchen-TÜV des LV 10 Sachsen-Anhalt

 

Kathrin Schirmer und Franziska Döbelt vom Landesverband 10 Sachsen-Anhalt empfingen am Sonntag, den 26. Mai interessierte Hobbyhalter zum Meerschweinchen-TÜV. Bei schönem Wetter nutzten mehrere Familien unser Angebot und brachten z.T. auch eigene Tiere mit.

Gezeigt wurde ein kurzer Gesundheitscheck, den jeder Halter zum Erkennen von ersten Krankheitsanzeichen bei seinem Liebling selbst durchführen kann. So erklärten wir unter anderem, welchen Körperbau ein gesundes Meerschweinchen haben sollte, wie sich Augen, Schneidezähne und Haarkleid kontrollieren lassen und was auf Parasiten oder Krankheiten hinweisen kann.

Auch das richtige Säubern der Ohren und der Perinealtasche wurden demonstriert. Unsicherheiten gab es von seitens der Hobbyhalter beim Krallenkürzen und hier konnten wir den ein oder anderen Tipp geben. Alle Schweinchen ließen sich geduldig begutachten und Krallen schneiden.

Zeit für Fragen gab es natürlich auch. Eine Familie nutzte den Meerschweinchen-TÜV um sich vor der Anschaffung über artgerechte Ernährung, Haltung und Pflege zu informieren. Abgerundet wurde unser Workshop durch ein Handout, das alle wichtigen Punkte übersichtlich zusammenfasste.

Alles in allem bekamen wir durchweg positive Resonanz für unseren Meerschweinchen-TÜV und hoffen, dass wir diesen bald wiederholen können.